Service-Telefon

Sie erreichen uns:

Montags - Freitags
9:00 Uhr - 13:00 Uhr
19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Samstags
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Sonn- & Feiertage (NRW)
kein Service

unter
+49 (0) 24 02 97 91 670

Serviceline: frei

Servicechat:

Service offline

 Außerhalb der Servicezeiten
benutzen Sie bitte unser

Kontaktformular

Gratis-Gespräch

Als Neukunde erhalten
Sie bei der Anmeldung eine
10 min. Erstberatung gratis!

zur Gratisberatung

(Info Gratisberatung auf Mobilfunk-Nr.)

Sofortzugang

content/0900.jpgOhne  Anmeldung!
              100% anonym!

logos/d.jpg  0900 50 80 566 +  Berater ID
(1,99 €/Min. aus dem dt. Festnetz,
Mobilfunk ggf. abweichend)

 ----------------------------------------

logos/a.jpg  0900 470 605 Berater  ID 
(1,81 €/Min.,Mobilfunk ggf. abweichend)

logos/ch.jpg 0901 000 410  Berater  ID 
(dieser Anruf kostet 2,50 CHF / Min.) 

Mobil direkt

**NEU**

mit dem Handy direkt und anonym einwählen zum 
Festpreis von 1,99 €/Min.

Wählen Sie 22321 und geben nach Aufforderung die PIN 120 ein, folgen Sie der Ansage und geben Sie jetzt den dreistelligen Code des Beraters ein.

logos/handy1.png

 Anonym und ohne
Anmeldung!
(1,99 €/Min. aus allen Mobilfunknetzen)

Neue Bewertungen

  • Domaris

    Domaris

    PIN: 202 Bewertungen: 1602

    Danke, dass Du mir immer so gut zur Seite stehst - auch wenn ich mich manchmal daneben benehme, bist Du doch mit aufrichtigen und ehrlichen Worten für mich da und fängst mich wieder auf

  • Mona

    Mona

    PIN: 227 Bewertungen: 2527

    Danke, dass das heute noch geklappt hat :o)

  • Milla

    Milla

    PIN: 535 Bewertungen: 31

    "Wunscherfüllung" - EINGETROFFEN - Danke Milla + FETTES DANKE an das Universum für die blitzschnelle Lieferung. Unfassbar :-)))))))

  • Domaris

    Domaris

    PIN: 202 Bewertungen: 1602

    Hast mich wieder gerettet mein Engel Tausend Bussi und Sterne für Dich. Deine S.

  • Milla

    Milla

    PIN: 535 Bewertungen: 31

    Super Beraterin   Ist-Situation schnell erkannt, und dabei schnelle Lösungswege aufgezeigt.     Rufe Dich gerne wieder an,   ️

  • Engel Kerstin

    Engel Kerstin

    PIN: 396 Bewertungen: 270

    Wieder auf die Spur gebracht - DANKE von Herzen, Du Liebe!

  • Engel Kerstin

    Engel Kerstin

    PIN: 396 Bewertungen: 270

    Wie immer einfach nur

  • Ilka

    Ilka

    PIN: 513 Bewertungen: 116

    Vielen Dank liebe Ilka für dieses und all die anderen schönen Gespräche

  • Monika

    Monika

    PIN: 142 Bewertungen: 1669

    Vielen vielen lieben für das schöne Gespräch.. Ich werde dir berichten

  • Birgit Erika

    Birgit Erika

    PIN: 888 Bewertungen: 4333

    Du bist so toll und ich bin froh dich kennengelernt zu haben.. Du weisst sofort was bei mir los ist und schon sprudelt es aus dir raus.. Ich bin immer wieder sprachlos   

Bezahloptionen

logos/paypal.png
logos/sofortcom.png
logos/paysafe.png
logos/lastschrift.png
logos/tel_rech1.png
logos/ueberweisung.png

Bonus

logos/geld.png

für Aufladungen ab 10 Euro über Paypal oder Sofortüberweisung schenken wir Ihnen
            10% Bonus Guthaben!

Hexen

Wenn Menschen von Hexen sprechen, haben sie oft direkt das Märchen von Hänsel und Gretel im Kopf und verbinden deshalb diesen Begriff mit dem Bösen. Im Mittelalter war man der Meinung, dass diese Frauen mit dem Teufel im Bunde stehen und sie wurden öffentlich verbrannt. Was sind aber Hexen nun wirklich? Im Mittelalter waren es hauptsächlich die Frauen, die aus den verschiedensten Kräutern Heilmittel brauen konnten und mit ihrem Wissen und ihrer Heilkraft den Menschen auf unerklärliche Weise halfen.

Viele von ihnen konnten auch die Zukunft vorhersagen. Dies war den Menschen oft unheimlich und so wohnten diese Frauen meist am Dorfrand oder sogar mitten im Wald. Viele gingen dorthin, aber niemand ließ sich gerne dabei sehen. Es gab auch Männer, die diese Kunst beherrschten, aber da man im Mittelalter davon ausging, dass besonders Frauen empfänglich für die Verführung des Teufels waren, wurden hauptsächlich Frauen der Hexerei bezichtigt.

Heute steht der Begriff Hexe wieder für die wahre Arbeit der Hexen – für ihr umfassendes Wissen über Kräuter und ihre Anwendung und ihr spirituelles Können.

Zurück

Hexen

Wenn Menschen von Hexen sprechen, haben sie oft direkt das Märchen von Hänsel und Gretel im Kopf und verbinden deshalb diesen Begriff mit dem Bösen. Im Mittelalter war man der Meinung, dass diese Frauen mit dem Teufel im Bunde stehen und sie wurden öffentlich verbrannt. Was sind aber Hexen nun wirklich? Im Mittelalter waren es hauptsächlich die Frauen, die aus den verschiedensten Kräutern Heilmittel brauen konnten und mit ihrem Wissen und ihrer Heilkraft den Menschen auf unerklärliche Weise halfen.

Viele von ihnen konnten auch die Zukunft vorhersagen. Dies war den Menschen oft unheimlich und so wohnten diese Frauen meist am Dorfrand oder sogar mitten im Wald. Viele gingen dorthin, aber niemand ließ sich gerne dabei sehen. Es gab auch Männer, die diese Kunst beherrschten, aber da man im Mittelalter davon ausging, dass besonders Frauen empfänglich für die Verführung des Teufels waren, wurden hauptsächlich Frauen der Hexerei bezichtigt.

Heute steht der Begriff Hexe wieder für die wahre Arbeit der Hexen – für ihr umfassendes Wissen über Kräuter und ihre Anwendung und ihr spirituelles Können.

Zurück